Sven Biebrach

Fachanwalt für Verkehrsrecht
Fachanwalt für Versicherungsrecht

DSC_9155Rechtsanwalt Sven Biebrach wurde am 23. Januar 1972 in Bautzen geboren. Nach dem Abitur 1991 zog es Sven Biebrach zum Studium der Rechtswissenschaften an die Rheinische Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn, wo er das erste Staatsexamen ablegte. Das Rechtsreferendariat schloss sich nach Ableistung des Grundwehrdienstes an der Offizierschule des Heeres in Dresden unmittelbar an und endete im Oktober 2002 mit dem zweiten Staatsexamen.

Zu Beginn des Rechtsreferendariats arbeitete Sven Biebrach in einer zivilrechtlichen Abteilung des Amtsgerichts Bautzen. Das Interesse am Strafrecht und dem dazugehörigen Strafverfahrensrecht wurde bei ihm vor allem aber während seiner Zeit bei der Staatsanwaltschaft Görlitz, dem Sächsischen Datenschutzbeauftragen und dem Datenschutzbeauftragten des Bayerischen Rundfunks geweckt.

Mit seiner Zulassung zur Rechtsanwaltschaft im Februar 2003 begann Sven Biebrach seine berufliche Tätigkeit als Rechtsanwalt in einer überörtlich tätigen Sozietät in Bautzen und Kamenz. Diese war primär geprägt von einer Tätigkeit im Bereich des Straf- und Ordnungswidrigkeitenrechts, des Versicherungsrechts und des Verkehrsrechts. Zur Spezialisierung in diesen Rechtsgebieten hat er jeweils erfolgreich an Fachanwaltslehrgängen teilgenommen. Im September 2013 wurde ihm der Titel Fachanwalt für Verkehrsrecht sowie im November 2013 der Titel Fachanwalt für Versicherungsrecht verliehen.

Rechtsanwalt Sven Biebrach ist Vorsitzender des Bautzener AnwaltsVerein e.V. und Mitglied der Arbeitsgemeinschaften Verkehrsrecht sowie Strafrecht im DeutschenAnwaltVerein. Darüber hinaus engagiert er sich im Vorstand des ASB Kreisverband Kamenz e.V., dem Aufsichtsrat der ASB Dresden & Kamenz gGmbH, als Gesellschaftervertreter in der ASB-Service Center GmbH sowie als Lehrausbilder im Jagdverband Bautzen e.V.. Im Jagdverband Hoyerswerda e.V. verwirklicht Rechtsanwalt Sven Biebrach sein Hobby als Jäger.

Zurück zur Übersicht “Ihre Berater” >>>