Allgemein

  • Zum 01. August 2015 wird die “Düsseldorfer Tabelle” geändert. Die Bedarfssätze unterhaltsberechtigter Kinder werden erhöht. Die Erhöhung der Bedarfssätze unterhaltsberechtigter Kinder beruht auf dem am 22. Juli 2015 verkündeten Gesetz zur Anhebung …

  • Zum 01. Juli 2015 erhöhen sich die Pfändungsfreigrenzen. Bislang betrug der Grundfreibetrag, der jedem Schuldner zum Leben verbleiben muss, 1.049,99 Euro. Ab dem 01.07.2015 wird dieser Freibetrag auf 1.079,99 Euro angehoben. Diese …

  • Das MiLoG enthält nicht nur zwingende Vorschriften für die Bezahlung eigener Arbeitnehmer. Es geht durch den Verweis auf § 14 AEntG noch weiter. Danach haftet ein Unternehmer, der einen anderen Unternehmer mit …

  • Der Gesetzgeber hat die letzte Lücke in der Straßenverkehrsordnung geschlossen. Seit dem 1. April 2015 sind die Bedingungen für ein Kurzzeitkennzeichen deutlich verschärft worden. Die Zulassungsstellen kontrollieren jetzt Halter und Fahrzeug genauer …

  • Die Kommunikationstechnik entwickelt sich so schnell, dass Juristen große Schwierigkeiten haben, dieser zu folgen. Dies wird dadurch deutlich, dass in einer überwiegenden Zahl in einem normalen Bauablauf die Kommunikation per E-Mail oder …